Pferde & Natur erleben

familiengerechte Ferienwohnung an der Ostsee

 
   
home | Wohnung | Angebot | Baden | Ferien | Freizeit | Spiele | Wanderreiter | Gastpferde | Pferde | Belegung | Preise | Kontakt

 

Ferienwohnung auf dem Shagya-Araber Gestüt Mühlen an der Ostsee - Alleinlage in der Probstei an der Holsteinischen Schweiz, Pferde und Natur in Ruhe erleben

 

 

Impressum

Erlebniswelt       
Pferd & Natur     

Carin Weiß
Mühlen 58
24257 Köhn
weiss@shagyas.de
Tel +49 1724083311
www.shagya-muehlen.de

 

 

 

Für Gastpferde steht ein offener Stall mit Paddocks zur Verfügung.

Der Stall kann in acht einzelne Boxen eingeteilt werden, wobei jeder Box ein kleiner Paddock angegliedert ist. Wenn die Pferde sich kennen und Gruppenhaltung kennen, kann man auch flink mehrere Boxen zu kleinen Gruppenabteilen zusammenlegen und den Pferden mehr Auslauf bieten.

Gaststuten - Fütterung
   
Der Gastpferdestall kann von den Schlafzimmern der Ferienwohnung eingesehen werden - Sie können also direkt "neben" ihrem Pferd schlafen und dabei ihrem gemütlichem Malmen zuhören. Gastboxen von der Terasse aus gesehen
 
Die Terasse liegt direkt neben dem Gastpferdestall - Sie können mit Ihrem Pferd gemeinsam frühstücken!

 

   
Wir verfügen über einen Reitplatz und einen Longierzirkel - beide mit Sand aufgefüllt und meistens gut bereitbar, auch bei Regen. Beide sind ca. 1,60 m hoch eingezäunt, so dass man dort auch mit freilaufenden Pferden z.B.  Freiheitsdressur, Freispringen etc. arbeiten kann.

Außerdem bieten wir

  • Waschplatz
  • Abstellplatz für Anhänger
  • abschliessbarer Sattelschrank
  • sichere Anbindeplätze für Großpferde und Ponies
Reitplatz in Reparatur - 2001
   
Die vielfältige holsteinische Landschaft lädt zum Ausritt ein. Das Landeswald-Gesetz in Schleswig-Holstein ist zwar sehr restriktiv (Reiten ist im Wald nur auf ausgewiesenen Reitwegen und befestigten Strassen erlaubt), aber da wir wenig Wald und viel offene Landschaft haben, bleiben genügend Möglichkeiten offen. Besonders reizvoll sind Ritte durch blühende Rapsfelder. Ritt im blühenden Raps
   
Die Pferde können nach Absprache am täglichen Weidegang teilnehmen. Wir stellen die Herden individuell zusammen. Zwischen zwei Herden lassen wir einen Abstand, so dass die Pferde sich nicht durch oder über die Zäune bekämpfen und dabei verletzen. Mehrere fremde Pferde können oft gemeinsam auf die Weide, sofern sie hinten nicht beschlagen sind. Pferdeherde auf der Weide
   

 


Copyright © 2003-2008  - Carin Weiß          Stand: 28. January 2008      Webmaster Carin Weiß

Hinweis
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.
Für all diese Links gilt:
Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Seite. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen